Sozialkompendium.org

>> Inhalt  >> Dialog  >> Praxis

Lorenzetti_Xfan_170
 
ksoeste

Versammlungen
Dokumente

3. Europäische Versammlung  
Sibiu 2007
swortkl
Sozialwort
der christlichen Kirchen
Österreich 2003
Charta_oekumenika_80
Charta Oekumenika Strassburg 2001
graz
Base_Logo_70
1. Europäische Versammlung Basel 1989
Logo_SibiuEOEV3_th
2. Europäische Versammlung
Graz 1997

Ökumenische Zitate

 
2. Kapitel: Die Sendung der Kirche und die Soziallehre

Sozialwort des ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich 2003


 

Aufgabe der Kirche


 
Dem Wort Gottes verpflichtet

(12) Die jedem Kapitel des Sozialworts vorangestellten Schriftworte verweisen auf die Bibel in ihrer kritischen und inspirierenden Funktion. So soll deutlich werden, dass sich die Kirchen in ihrer sozialen Verantwortung dem Auftrag Gottes, wie er in der Heiligen Schrift bezeugt ist, verpflichtet wissen.

 
Mit Zuversicht unterwegs

(16) Die Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich engagieren sich im Vertrauen, dass sich auch in unserer Zeit die Gesellschaft durch den konstruktiven wie kritischen Beitrag vieler weiterentwickeln kann - zum Wohl aller.

 
 

Es geht um jeden Menschen jeden einzelnen Menschen


(318) In jedem der vorangehenden Kapitel werden komplexe gesellschaftliche Zusammenhänge angesprochen.
Damit verbindet sich die ausdrückliche Einladung an alle, sich an einer weiterführenden, kritischen Auseinandersetzung zu beteiligen.
Die in den jeweiligen Kapiteln formulierten Aufgaben für Kirchen und Gesellschaft bieten Anregungen, das Sozialwort in die Tat umzusetzen.
Sie sind als Einladung an einzelne, an kirchliche und gesellschaftliche Initiativen und Einrichtungen zu verstehen, sich die Anliegen des Sozialworts zu eigen zu machen und gemeinsam weiterzuführen.

 
Offen für die Zukunft


 
(319) So ist dieses Sozialwort offen für zukünftige Herausforderungen. Die weiteren Entwicklungen der im Sozialwort angesprochenen und auch neuer Problemkreise können zu gegebener Zeit zu einer Fortschreibung des Sozialwortes führen.

Zitate aus dem SK

biblische Zitate

2. Kapitel

Reflexionen

andere Religionen

Initiativen

moodle_sk90