Sozialkompendium.org

>> Inhalt  >> Dialog  >> Praxis

Lorenzetti_Xfan_170

Ökumenische Zitate

 
Einleitung: Ein umfassender und solidarischer Humanismus
ksoeste

Zitate aus dem SK

 

biblische Zitate

Einleitung

Reflexionen

andere Religionen

Initiativen

Sozialwort des ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich 2003


 

Unsere Zeit ist Gottes Zeit

 
(1) Wir leben in einer Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs. Wie jede Zeit ist auch unsere Zeit Gottes Zeit.
Aufgabe der Kirchen ist es, in diese Zeit hinein ein ermutigendes, in die Zukunft weisendes Wort an die Menschen zu richten. Sie können dieser Aufgabe nur in einer gemeinsamen Anstrengung gerecht werden.
 

Mit Zuversicht unterwegs

 
(16) Die Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich engagieren sich im Vertrauen, dass sich auch in unserer Zeit die Gesellschaft durch den konstruktiven wie kritischen Beitrag vieler weiterentwickeln kann - zum Wohl aller. Die Kirchen werden alles daran setzen, dass die realen, materiellen und rechtlichen Voraussetzungen für die Teilhabe aller Menschen an einem Leben in Freiheit und Gemeinschaft, in Verantwortung und Würde geschaffen werden können.

 
Solidarisch mit den Armen

 
(14) Ausgehend von der Weltzuwendung Gottes wissen sich die Kirchen in besonderer Weise an die Seite der Armen und Ausgestoßenen gestellt. Sie betrachten die Wirklichkeit von Welt und Gesellschaft aus der Perspektive des Evangeliums. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt Armen und Menschen am Rande der Gesellschaft.
 
 
 

Charta Oekumenica, Strassburg 2001


 

II.2 Gemeinsam das Evangelium verkündigen
Die wichtigste Aufgabe der Kirchen in Europa ist es, gemeinsam das Evangelium durch Wort und Tat für das Heil aller Menschen zu verkündigen. Angesichts vielfältiger Orientierungslosigkeit, der Entfremdung von christlichen Werten, aber auch mannigfacher Suche nach Sinn sind die Christinnen und Christen besonders herausgefordert, ihren Glauben zu bezeugen. (…) Ebenso wichtig ist es, dass das ganze Volk Gottes gemeinsam das Evangelium in die gesellschaftliche Öffentlichkeit hinein vermittelt wie auch durch sozialen Einsatz und die Wahrnehmung von politischer Verantwortung zur Geltung bringt.

Versammlungen
Dokumente

3. Europäische Versammlung  
Sibiu 2007
swortkl
Sozialwort
der christlichen Kirchen
Österreich 2003
Charta_oekumenika_80
Charta Oekumenika Strassburg 2001
graz
Base_Logo_70
1. Europäische Versammlung Basel 1989
Logo_SibiuEOEV3_th
2. Europäische Versammlung
Graz 1997

Andere christliche

Stellungnahmen

CEC Commission
Churches in Dialogue

 
Activity Report to the 13th Assembly of the Conference of European Churches, Geneva
(2009, englisch, PDF-Datei)
 
Working Priorities between 2009 and 2015
(2008, englisch)
 
Improving Ecumenical Formation and Training in Europe
(2008, englisch)
Frauensynode_Oek_Schl
moodle_sk90