Sozialkompendium.org

>> Inhalt  >> Dialog  >> Praxis

Lorenzetti_Xfan_170
 

3. PRINZIP: SUBSIDIARITÄT

(Zusammenfassung)

Die Subsidiarität regelt die Beziehungen zwischen Individuen,Gruppen und übergeordneten Einheiten, von den Familien über die politischen, wirtschaftlichen, sozialen Einrichtungen
bis hin zum Staat.
 
Das
Subsidiaritätsprinzip
besagt,
dass was einzelne und kleinere Gruppen
aus
eigener Kraft
tun können,
ihnen nicht von der größeren Gemeinschaft
genommen werden darf.
Wohl aber ist diese verpflichtet, sie so zu unterstützen,
dass sie ihre Funktionen erfüllen können.
 
Gesellschaft und Staat müssen deshalb  
die Familien, Gemeinden und kleinere politische Einrichtungen
so unterstützen, dass ihre Freiheit und Kreativität gefördert
und nicht eingeschränkt wird.
 

 
4. PRINZIP: BETEILIGUNG

(Zusammenfassung)


Beteiligung ist eine Konsequenz der Subsidiarität.

Bürgerinnen und Bürger haben ein
Recht auf Beteiligung
 
am kulturellen, wirtschaftlichen, sozialen und
politischen Leben der Zivilgesellschaft und des Staates.
 
Dem Recht der Beteiligung entspricht eine Pflicht,

die von allen bewusst, verantwortungsvoll
und im Sinne des Gemeinwohls wahrgenommen werden muss.
 
Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist
Grundlage der Demokratie
 
und eine der wichtigsten Garantien für ihren Fortbestand.
So ist es wichtig, das Wahlrecht auszuüben,
auch wenn sich Beteiligung nicht auf den Urnengang beschränkt.
 
Dem Recht auf Beteiligung entspricht die Verpflichtung
der Verantwortlichen, in der Ausübung ihrer Funktionen
die Beteiligten zu informieren, anzuhören und einzubeziehen.
 
Gott hat die Erde mit ihren Reichtümern zum
Wohl aller Menschen
 bestimmt.
Die
Güter der Erde
 müssen darum auch allen in einem gerechten Verhältnis zukommen.

     

Viertes Kapitel: Die Prinzipien der Soziallehre der Kirche (3)

ksoeste


Stimme der Päpste


 
Die wichtigsten Sozialenzykliken
hier

 
Volltext des Sozialkompendiums

 

 
Päpstliche Botschaften zum Welttag der Migranten


 
Franziskus
 
Benedikt XVI.
 
Johannes Paul II.
 
Paul VI.
 
 

 
Grundlegende Dokumente der Katholischen Kirche über Migration


 
 
VII. Weltkongress der Pastoral für die Migranten und die Menschen unterwegs:
Schlussfolgerungen
(21.11 2014, Englisch)
 
 
Ansprache von Papst Franziskus an die TeilnehmerInnen des VII. Weltkongresses
(21.11.2014)
 
 
Päpstlicher Rat der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs:
Instruktion
Erga migrantes caritas Christi (Die Liebe Christi zu den Migranten) (3. Mai 2004)
 
 
 
Papst Paul VI:
Motu Propio, Pastoralis Migratorum Cura
(22.8.1969, Italienisch)
 
 
Papst Pius XII: Apostolische Konstitution
Exsul Familia Nazarethana
(1.8.1958, Englisch)
 
 
 
Päpstlister Rat
der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs

>>> Zeitschrift
People on the Move
 

Zitate aus dem SK

 

biblische Zitate

ökumenische Zitate

andere Religionen

Reflexionen

Initiativen

migklein
moodle_sk90
partiz

CELAM:
Migrantes hoy

 
CCEE Congress on Migration
27.3.-.3.5. 2010
Botschaft (Deutsch)
 
Towards a better pastoral care for Migrants and Refugees in Asia at the dawn of the Third Millennium
(Bangkok, 6-8 November 2008)
 
AECAWA - Conferences of Anglophone West Africa: Communiqué 8.8.2009:
"Youth Migration in West Africa"
 
Ungarische Bischöfe:
Ungarns Kirchen gegen die Gewalt
(29.3.2009)
 
Französiche Bischöfe
Déclaration sur les migrants et les bénévoles
(2009)

 
II. CCEE-SECAM Seminar
Migration als neuer Raum für Evangelisierung und solidarität
(November 2008, Word-Datei)
 
The Bishops’ Conference of England and Wales
Mission of the Church to migrants in England and Wales
(2008, PDF-Datei)
 
I. Seminar afrikanischer und europäischer Bischöfe
"Sklaverei und neue Formen der Sklaverei"
(November 2007)
 
CEE - Spanische Bischöfe
La Iglesia en España y los inmigrantes
(2007, PDF-Datei)
 
CEE: Weitere Dokumente der Kommission  für Migration

CCCB- Canadian Bishops
Canada must demonstrate every effort to welcome immigrants and refugees with dignity
(2006)
 
Wort der Schweiz Bischöfe
Tag der Völker - Tag der Migranten (2006)
 
DBK -  Studie der SG  &dbquo;Weltwirtschaft und Sozialethik“
 
Ökonomisch motivierte Migration zwischen nationalen Eigeninteressen und weltweiter Gerechtigkeit
(2005)
 
Deutsche Bischofskonferenz
Integration fördern - Zusammenleben gestalten
(2004)  
 
CEI
Lettera alle comunità cristiane su migrazioni e pastorale d’insieme
(2004)
 
Cardinal Stephen Fumio Hamao
President Pontifical Council for the Pastoral Care of Migrants and Itinerant People:
The Instruction Erga migrantes caritas Christi: a Response of the Church to the Migration Phenomeno
Quelle:
SEDOS, Dez. 2004
 
US Catholic Bishops
From Alien to American: Acceptance Through Citizenship
(1998)

MigrantInnen


Bischöfliche Dokumente,  spezifische Websiten