Sozialkompendium.org

>> Inhalt  >> Dialog  >> Praxis

Lorenzetti_Xfan_170

           Bibel

 

zum 10. Kapitel: Die Umwelt bewahren

Fragmento
ksoeste

451


Verantwortung für die Schöpfung

 
Gen 1,31:

Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut.

 
 
 

452


Der Mensch als Teil der Schöpfung

 
Ps 104,24:
Herr, wie zahlreich sind deine Werke! Mit Weisheit hast du sie alle gemacht, die Erde ist voll von deinen Geschöpfen.

 
 
 

453


Jesu Beziehung mit der Schöpfung

 
Lk 11,11-13:
Oder ist unter euch ein Vater, der seinem Sohn eine Schlange gibt, wenn er um einen Fisch bittet, oder einen Skorpion, wenn er um ein Ei bittet? Wenn nun schon ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gebt, was gut ist, wieviel mehr wird der Vater im Himmel den Heiligen Geist denen geben, die ihn bitten.

 
 

 

454


Jesu Auferstehung und die neue Schöpfung


1 Kor 15,24:
Danach kommt das Ende, wenn er jede Macht, Gewalt und Kraft vernichtet hat und seine Herrschaft Gott, dem Vater, übergibt.
2 Kor 5,17:
Wenn also jemand in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist vergangen, Neues ist geworden.

 
 
 

455


Ein neuer Himmel und eine neue Erde


Offb 21,1:
Dann sah ich einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, auch das Meer ist nicht mehr.
Vera Paulus 2006/2007 Sacré-Coeur-Schule, Wien
9_segnungkl
8_menschkl
7_wildkl
5_wasserkl
3_cieloskl
4_erdekl
2_lichtkl
1_finsterkl

Zitate aus dem SK

ökumenische Zitate

10. Kapitel

andere Religionen

Reflexionen

Initiativen