Andere Stimmen

 

Religionen und 4. Kapitel (7) -  Grundwerte des gesellschaftlichen Lebens

ksoeste

Sozialkompendium.org

>> Inhalt  >> Dialog  >> Praxis

Lorenzetti_Xfan_170
 

Zitate aus dem SK

 

biblische Zitate

4. Kapitel

Reflexionen

Ökumene

Initiativen

 
bahai
Baha'i Österreich
Auf der Suche nach Werten in Zeiten des Übergangs
Eine Stellungnahme der Internationalen Bahá’í-Gemeinde aus Anlass des sechzigsten Jahrestages der Vereinten Nationen.
budd2
Hans-Günter Wagner

Das stille Glück des einfachen Lebens
Eine Wirtschaftslehre auf der Grundlage der Lehren des Buddha (Quelle: Engagierter Buddhismus, Deutschland)
hindug
islam
Dudu Kücükgol
"Wir gehen am Sonntag nicht in die Kirche"
Der freie Sonntag ist in muslimischen Kreisen hoch geschätzt. Viele Jugendliche nützen diesen Tag, um den Stress der Woche abzubauen und um Zeit mit der Familie, den FreundInnen und PartnerInnen zu verbringen. Der Sonntag als allgemeiner Werktag ist undenkbar!
Quelle: Ksoe-Dossier "Zeitlebens Arbeiten?", 9/2007, S.24-25)

Informationsplattform Religion, Deutschland

Ramadan
 
Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich

Die besten Segenswünsche für einen erfüllten Ramadan!
 
Islamweb Deutschland

Verschwende nicht deine Zeit!
Die Bedeutung der Zeit im Leben der Muslime
kuecuekgol
pdf
juda
Chabad
Schabbat Geschichten


 
Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern
Der Schabbat

 
Judengasse Frankfurt am Main

Schabbat

 
Michael Rosenkranz

Der Schabbat – Geschenk der Liebe G´ttes

"Der Sabbat hat im Judentum eine einzigartige Bedeutung. Durch zahlreiche Vorschriften ist die Sabbatruhe geregelt, die dem Menschen dienen soll. Der Sabbat ist Zeichen der Vollendung sowohl der Arbeit als auch des Menschen. Es ist der siebente Tag in der Schöpfungsgeschichte, an dem Gott ruhte."
Quelle:
Talmud
Deutschland

 

 

Der Sabbat
Der Sabbat - Das vergessene Geschenk

Österreichische Webseite, die ausschließlich dem Sabbat gewidmet ist (Geschichte, Dokumente, Links u.v.m.)

 
Erich Fromm
Ruhe heißt nicht unbedingt Ausruhen

Die ganze Welt der Stofflichkeit, der der Mensch sonst als Schaffender und Verändernder gegenübersteht, ist für den Juden am Sabbat und in dieser Beziehung nicht existent.

Quelle:
Hagalil
aktion

"Eure Zeit ist das Wertvollste,
was ihr habt.
Gebt jedem Augenblick das, was ihr ihm schuldet.
Wendet euch
der Gegenwart mit eurer ganzen Aufmerksamkeit, bevor sie  vergangen ist."


 

Hussayn-al-Sulami

(936-1021):
Kitab al


Futuwwah
,  3, 3)

Interreligiöse  Kalender
2015


 
>>> BAMF Deutschland:

Interkultureller Kalender für das Jahr 2015
 
>>>
Der Beauftragte für Integration und Migration - Berlin
Interkultureller Kalender
 
 
>>> Lando Oberösterreich
Interkultureller Kalender

 
 
>>> IRAS-COTIS (Schweiz): Interreligiöser Kalender

Interreligiöse  Kalender
2014

 
 
>>> Stadt Wien
Interkultureller Kalender

 
 
>> Alevitische Gemeinde Deutschlands
Alevitischer Kalender
 
>> Hagalil
:
Der jüdische Kalender
 
>>
Inforel.ch:
Religionskalender 2014
 
>> Kandil:
Islamische Feiertage 2014
 
>> religion-online:
Feiertage  - Buddhismus
moodle_sk90